© 2016 -2018 Rebecca Roes - Impressum - Datenschutz

Sind Sie auch "MAMAgerin"?

Als (berufstätige) Frau und Mutter können wir heute vermeintlich alles haben - Karriere, Kinder, eine glückliche Beziehung, Zeit für Sport, ...
und das schlechte Gewissen gibt es gratis mit dazu. 

 

Zwischen 2003 und 2015 ist die Zahl der Mütter mit Erschöpfungs­syndrom bis hin zum Burnout um fast 40 Prozent gestiegen. Mütter sollen in unserer Gesellschaft so vielen Erwartungen gerecht werden,
da wundert es nicht, dass sie sich oftmals die Frage stellen „Welche Rolle spiele ich eigentlich in meinem Leben?“

Mit Kind denkt man anders als ohne. Scheinbar über Nacht verschieben sich unsere Wertvorstellungen, Prioritäten und Perspektiven. Häufige Anliegen meiner Klientinnen sind:

  • Ich werde weder meiner Familie noch meinem Job gerecht,
    ich hetze ständig zwischen beiden hin und her.

  • Ich bin immer müde und lustlos, mir fehlt Vitalität.

  • Für meinen Partner und mich bleibt im Alltag keine Zeit.

  • Irgendwie funktioniere ich nur noch.

 

       ... dabei ist meine Familie doch das größte Glück für mich.

 

  • Mein Job passt nicht mehr zu mir und meinem Leben mit Familie –
    aber er ist so gut bezahlt und wir brauchen das Geld.

  • Ich bin in meinem Job unterfordert und langweile mich –
    und dafür gebe ich mein Kind in die Kita?

  • Ich traue mir beruflich nichts mehr zu, obwohl ich doch top ausgebildet bin und immer sehr erfolgreich war.

  • Ich würde gerne etwas anderes machen, wenn ich nur wüsste was?

  • Worin bin ich wirklich gut? Und was ist meine Berufung?
     

Bei welchen dieser Anliegen haben Sie innerlich zugestimmt?

 

Im Coaching unterstütze ich Sie, Ihren Platz in Ihrer Familie und im Beruf zu finden und den Herausforderungen des Alltags als „MAMAgerin“ mit einer anderen Haltung zu begegnen. Happy mum, happy family.